NACHHALTIGKEIT

Gebiet

Der Respekt für das Gebiet ist ein integrierender Teil unserer Industriekultur. Ein primärer Wert, der uns die Möglichkeit geboten hat, unsere Unternehmen aufzubauen und Entwicklung auf globaler Ebene zu schaffen. Gebiete, mit denen wir verbunden sind und denen wir unsererseits Wert zurückgeben wollen durch Zugehörigkeitsgefühl und soziale Beteiligung sowie durch ein Angebot an Arbeitsstellen.

SOZIALPROJEKTE DER ARGOMM GROUP

Reduzierung der Armut und Sicherheit der Lebensmittelversorgung

  • Unterstützung der örtlichen Mitarbeiter nach Überschwemmungen für den Verlust von Möbeln und Haushaltszubehör (RUMÄNIEN)
  • Spenden von Nahrungsmitteln und Geldern für die Schulen (THAILAND)

Kinderschutz und Lerngelegenheiten

  • Stipendien als Anerkennung für hervorragende Schulleistungen für die Kinder des internen Personals (INDIEN, ITALIEN – Standort Villongo)
  • Bau eines Gemeindesaals für die Förderung der evolutiven Entwicklung (INDIEN)
  • Ausbildungs- und Entwicklungsprogramme für die sozialen, intellektuellen und physischen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen (INDIEN)
  • Familienberatungszentrum zur Unterstützung der Angestellten und ihrer Familien bei der Wahl der Ausbildung, einschließlich der Berufswahl der Kinder (INDIEN)
  • Unternehmensbesichtigungen für Schüler, universitäre Praktika und Erfahrungen eines Wechsels zwischen Schule und Arbeit mit Anerkennung des BAQ 2020 und 2021 durch Confindustrie, mit örtlichen und Branchenvereinigungen (ITALIEN – Standort Villongo)
  • Teilnahme an der Initiative „Schenke ein Lächeln“ für die Sammlung und Spende von Spielsachen an örtliche, nationale und internationale Organisationen, Einrichtungen, Vereinigungen, Aufnahmezentren und Familienhäuser, die in der Provinz Bergamo tätig sind (ITALIEN – Standort Villongo)
  • Förderung einer gerechten und inklusiven Schulausbildung und Unterstützung von Krankenhauskuren für behinderte Kinder 

Gesundheit und Wohlbefinden

  • Jährliche allgemeine Gesundheitskontrolle und exklusive Gesundheitspläne für internes Personal (INDIEN)
  • Förderung von Sport und der örtlichen Kultur (INDIEN, ITALIEN – Standort Villongo)
  • Abkommen mit Dienstleistern des Gebiets für das interne Personal und deren Familien (INDIEN, ITALIEN – Standort Villongo)
  • Sensibilisierungskurse für einen gesunden Lebensstil und Fitnesskurse für das interne Personal (INDIEN, RUMÄNIEN, ITALIEN – Standort Villongo)
  • Projekt „Herz in Form“ für die Anbringung von halbautomatischen Defibrillatoren im Gebiet (ITALIEN – Standort Villongo)
  • Förderung von Spiel- und Freizeitprojekten für Kinder mit Behinderungen (ITALIEN – Standort Villongo)
  • Paketauslieferungs- und Abholservice im Unternehmen (ITALIEN – Standort Villongo)
  • Kostenlose Grippeimpfungen für interessierte Angestellte (RUMÄNIEN, ITALIEN – Standort Villongo)
  • Obsttag im Unternehmen (RUMÄNIEN, ITALIEN – Standort Villongo)
  • Förderung der Work-Life-Balance (SPANIEN; ITALIEN – Standort Villongo)
  • Soziale Veranstaltungen im Unternehmen (RUMÄNIEN, THAILAND, ITALIEN – Standort Villongo)

Was das COVID-19-Management angeht:

  • Spenden zur Unterstützung der Bewältigung der Pandemie in den örtlichen Gemeinden (INDIEN, THAILAND, ITALIEN – Standort Villongo)
  • Aufklärung der örtlichen Bevölkerung über Präventionsmaßnahmen zur Eindämmung und Bekämpfung von COVID-19 (INDIEN)
  • Ärztliche Beratungen und Medikamentenlieferung an die lokalen Gemeinden (INDIEN)

Beteiligungen An Vereinigungen

Zahlen

0
des Managements sind Einheimische (in dem Land geboren, in dem sie für die Argomm Group arbeiten)
Vorhandensein eines Kulturmediators in den Niederlassungen mit
0
personal ausländischer Herkunft
chevron-down